Ranger

Informationen zum Bildungsgang

Abschlussprüfung

Am Ende der Ausbildung absolvieren die Teilnehmenden die Abschlussprüfung, dafür sind drei Tage eingeplant.

Lesen Sie dazu auch die Bestimmungen der Zulassungs- und Prüfungsordnung (ZPO), der dazugehörigen Wegleitung sowie die Richtlinien zum Verfassen der Abschlussarbeit.

Die Abschlussprüfung gliedert sich in folgende vier Prüfungsteile:
Teil 1: Verfassen einer schriftlichen Abschlussarbeit (Gewichtung 20%)
Teil 2: Präsentieren der Verfassten Abschlussarbeit (Gewichtung 30%)
Teil 3: Praktische Rangeraufgabe im Feld (Gewichtung 30%)
Teil 4: schriftlicher Wissenstest (Gewichtung 20%)

Während des Lehrgangs erhalten Sie alle nötigen Informationen, um erfolgreich die Prüfungen zu durchlaufen.

Die Abschlussprüfung gilt als bestanden, wenn der Notenschnitt über alle Teile 4,0 beträgt. Die Diplomierten sind berechtigt den Titel „Ranger mit Diplom BZW Lyss" zu führen.

Die Kosten für die Abschlussprüfungen belaufen sich auf CHF 1'900.-