Ranger

Informationen zum Bildungsgang

Eine anspruchsvolle Aufgabe für Kommunikatoren

Der Ranger ist eine Fachperson mit naturbezogener Grundausbildung. Als Fürsprecher von Natur und Landschaft vermittelt er zwischen verschiedenen Anspruchsgruppen, Behörden und Grundeigentümern. Dank seinen besonderen Qualifikationen in der Kommunikation, Besucherlenkung und Inwertsetzung der Natur durch Wirtschaft und Gesellschaft ist er Spezialist für den Umgang mit einem breiten Naturpublikum. Seine Persönlichkeit und seine ausgeprägten Fach-, Selbst- und Sozialkompetenzen ermöglichen es ihm, positiv, aufbauend und motivierend auf ein breites Publikum einzuwirken. Damit wird der Ranger zu einem wichtigen Partner in den Bereichen Freizeit, Erholung, Bildung und Tourismus.