Studienprogramm/Modulinhalte

M1.2 Ökologie II

  • Kompetenz

    Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind in der Lage, die wichtigsten Umweltfaktoren, Elemente und Beziehungen in einem Ökosystem zu erkennen, zu beschreiben und mit verschiedenen Zielgruppen zu diskutieren.

  • Lernziele

    Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer:

    • kennen die wichtigsten Umweltfaktoren, Elemente und Beziehungen in einem Ökosystem;
    • kennen verschiedene Beispiele von Ökosystemen und ihre Charakteristiken;
    • verstehen die Bedeutung von Kybernetik in natürlichen Systemen (Ökoystemen);
    • kennen die Problematik des menschlichen Einflusses auf Ökosysteme;
    • kennen insbesondere die Problematik der Veränderungen im Kohlenstoff- und Stickstoffkreislauf sowie der Freisetzung toxischer Stoffe;
    • sind in der Lage Formen des adäquaten Umgangs mit komplexen ökologischen Systemen zu beschreiben;
    • analysieren Motive und Werte, welche dem Umwelt-, Natur- und Landschaftsschutz zugrunde liegen.
  • Inhalte

    Vielfalt und Ordnung in der Natur; Stellung des Menschen

    Ökosystem (Definition, Elemente)

    Beziehungen: Stoffkreisläufe, Energiefluss, Nahrungsnetze

    Kybernetik, Systeme, Regelkreise,

    Mensch und Ökosystem, Natur & Kultur, Motive und Werte des NS/LS